Materialprüfsystem

Branche:

  • Materialprüfsystem auf Basis eines Cyclone V SoC FPGA mit integriertem Hard Processor System (HPS)
  • Analoge und digitale Signalerzeugung und -analyse
  • Implementierung von Filterstrukturen in HDL
  • Linux Betriebssystem
  • Digitale Anbindung an SPS
  • Netzwerkkommunikation zur Überwachung
Für einen langjährigen Kunden aus dem Sondermaschinenbau entwickelte LEBER Ingenieure ein Signalerzeugungs- und Analysesystem inklusive Auswertung im FPGA Design. Die Steuerung wurde mit dem integrierten Hardprozessorsystem des FPGAs realisiert.

Die Herausforderung

Eine parallele Signalerzeugung und deren Analyse sollte über 4 Kanäle mit unterschiedlich wechselnden Frequenzen realisiert werden. Signale von 500Hz bis zu 5MHz und entsprechend vielen Stützstellen sollten hierfür problemlos erzeugt und direkt weiterverarbeitet werden können. Auf Basis dieser Anforderung entwickelte LEBER Ingenieure ein eigenständiges System, bestehend aus dem Analog- und Digitalteil sowie dem HDL-Design und der Firmware.

Konzept

Zuerst wurde mit einem modularen Konzept auf Basis von Evaluationsplattformen gearbeitet. Dadurch konnte die optimale Kombination aus bereits vorhandenen Komponenten und den noch nötigen FPGA-Ressourcen evaluiert werden. Anschließend wurde das modulare Konzept umfassend getestet und weiterentwickelt, so dass die kundenoptimierte Lösung als Gesamtsystem schon bald in Serie gehen konnte.

Technologie

Das angefragte System, mit Anbindung an PC und SPS sowie weiterer Systemüberwachung und Steuerung, trifft im Bereich der industriellen Kommunikation genau auf eine der Kernkompetenzen der LEBER Ingenieure. Eine erste Evaluierungsphase mit modularem Aufbau zeigte die Umsetzbarkeit mit einem FPGA Design auf. Nachfolgend wurde das Design der analogen und digitalen Hardware, FPGA Configware und HPS Firmware durchgeführt.

Fazit

Die erfolgreiche Entwicklung eines kundenspezifischen Materialprüfsystems bestätigte, dass LEBER Ingenieure mit entsprechender Qualität in den Prozessen, Technologie, Tools und der qualifizierten Mitarbeiter (bis zu fünf Beteiligte), genau der richtige Partner für Lösungen hochanspruchsvoller Systemtechnik ist. Besonders bei Entwicklungen für Prototypen oder Kleinserien profitiert der Kunde von den schnellen, schlanken und vor allem flexiblen Strukturen bei LEBER Ingenieure.

Materialprüfgerät

Maßgeschneiderte Lösung benötigt?

Systemtechnik LEBER GmbH & Co. KG
Ein Unternehmen der BURGER GROUP
Haimendorfer Straße 52
90571 Schwaig
Deutschland

Fon: +49 911 215372-0
Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de