LEBER virtuell beim Forum Safety & Security 2020 am Start

Eigentlich wollten sich am 23. – 24. Juni 2020 Safety-Experten aus Forschung und Unternehmen im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport treffen. Doch wegen der Pandemie gehen die Veranstalter in diesem Jahr neue Wege – und verlagerten Konferenz und Ausstellung kurzerhand in die Virtual Reality. Wir sind als Sponsor dabei mit Vortrag und interaktivem Showroom. Einfach mal vorbeikommen!

 

Auch in diesem Jahr dreht sich beim Forum Safety & Security alles um Fragen der Funktionalen Sicherheit sowie der Datensicherheit in der Industrie und im Automotive-Umfeld. Im Fokus: Maschinen, Anlagen und Komponenten. Dabei werden die Einzelthemen Safety und Security sowie das Zusammenspiel beider Aspekte diskutiert – und zwar einerseits anwendungsübergreifend, anderseits auch aus Sicht der Anwendungsbranchen Industrie und Automotive.

In diesem Jahr kommen Referenten, Aussteller und Besucher ausnahmsweise nicht persönlich, sondern auf einer virtuellen Plattform zusammen. Event-Feeling – direkt und bequem am PC und dennoch mit jeder Menge interaktiven Elementen!

 

So funktioniert die interaktive Konferenz

 

LEBER Vortrag: Mittwoch, den 24. Juni von 13:20 – 14:00 Uhr

LEBER Functional Safety Ingenieur Martin Bayer skizziert in seinem Vortrag „Integration von SIL3 STO-Sicherheitsfunktionen in bestehende Antriebsregler-Produkte“

den Prozess zur Integration von Sicherheitsfunktionen (STO) in einen bestehenden Antriebsregler vom Konzept bis zur Zertifizierung anhand eines praktischen Beispiels. Um die Wettbewerbsfähigkeit einer bestehenden Produktfamilie für einen führenden Hersteller von Antriebsregelsystemen zu verbessern, war es notwendig, eine bisher extern angebundene Sicherheitsfunktionseinheit in eine bestehende Antriebsreglerplattform zu integrieren, ohne die aktuelle kompakte Bauform merklich zu beeinträchtigen.

Der Vortrag zeigt, wie die Integration alles Sicherheitsfunktion nach SIL3 / Ple, Kat. 3 vom ersten Konzept bis zur endgültigen Freigabe gelungen ist. Die Funktionalen Sicherheit wurde durch eine EG-Baumusterprüfbescheinigung der TÜV NORD CERT GmbH Essen erfolgreich geprüft.

 

LEBER virtueller Showroom – Chat, Handouts und Video-Gespräche

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, an einem der beiden Konferenztage bei unserem virtuellen Showroom vorbeikommen – ganz ohne Voranmeldung. Was Sie hier erwartet?

Konferenz 4.0 erleben – wir sind gespannt. Sie auch?

 

Für alle Interessierten – hier geht’s zur Konferenz-Website

 


Aktuelles

  • FuSi-Lifehack: So klappt es auch mit dem Safety Plan

    30.06.2020

    Ohne Safety Plan geht nichts in der Produktentwicklung. Was reinkommt, wer ihn aufstellt und nach welchen Regeln, erklärt Martin Bayer – Spezialist für Funktionale Sicherheit bei Systemtechnik LEBER. weiterlesen…

  • LEBER virtuell beim Forum Safety & Security 2020

    17.06.2020

    In diesem Jahr ist alles anders: die Safety-Community geht auch in puncto Gesundheit auf Nummer sicher und trifft sich in der Virtual Reality. Vorträge, Austausch, Interaktion – alles wie immer und trotzdem ganz anders. Wir sind dabei – Sie auch? Weiterlesen

  • Junger Arbeiter an einer Produktionslinie

    FuSi-Lifehack: STOP schon bei der Risikobeurteilung?

    20.04.2020

    Was tun, wenn bei der Entwicklung eines neuen technischen Geräts unklar ist, welche Funktionen sicher ausgeführt werden müssen und welche vielleicht nicht? Martin Bayer, zertifizierter FuSi-Experte bei Systemtechnik LEBER stellt die wichtigsten Prinzipien einer Risikobeurteilung nach dem STOP-Prinzip vor. weiter lesen

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular