Verifikation und Validierung

Verifikation = Überprüfung funktionaler, design- oder anwendungsbezogener Anforderungen
Validierung = Überprüfung allgemeiner, auf die Einbettung des Produkts in die Umwelt bezogener Anforderungen


Mal ganz abgesehen von der Schwierigkeit, den beiden Begriffen Verifikation und Validierung eine für den praktischen Gebrauch hilfreiche Bedeutung einzuhauchen, geht es hierbei schlicht darum nachzuweisen, dass ein Produkt die an es gestellten Anforderungen erfüllt. Dies kann tief gehende Detailanforderungen betreffen, die vom inneren Aufbau, über die anzuwendenden Designmethoden bis hin zur Benutzerschnittstelle reichen (Verifikation). Aber auch die Frage, ob das Produkt für die Erfüllung seiner Aufgabe im späteren Gesamtsystem oder Einsatzfeld aus regulatorischer und funktionaler Sicht korrekt ausgelegt ist, wird hier beantwortet (Validierung).

Aus Erfahrung wissen wir: Die gewissenhafte Inbetriebnahme und Erprobung der entwickelten Komponenten ist eines der wesentlichen Standbeine zur Erreichung der angestrebten Produktqualität. Um die jeweiligen Musterstände jederzeit einer orientierenden Standortbestimmung unterziehen zu können, steht unseren Projektteams umfangreiches Equipment zur Durchführung von Tests zur Verfügung.

 

In vielen Fällen kommt bereits entwicklungsbegleitend automatisiertes Testequipment zum Einsatz. Die Durchführung iterativer Tests nach Änderungen oder bestimmter Testsequenzen bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen wird durch den Einsatz von beispielsweise LabView-basierten Testsystemen enorm vereinfacht.
Ergänzend hierzu verfügen wir über ein Netzwerk lokaler Partner zur Durchführung von akkreditierten Messungen.

 


Aktuelles

  • Systemtechnik LEBER unterstützt im Bereich der Funktionalen Sicherheit nach ISO 26262

    08.08.2019

    Wir haben unser Portfolio für die Automotive-Industrie um Dienstleistungen für Projekte ergänzt, die in den Rahmen der ISO 26262 Second Edition fallen. Mit dieser müssen sich Hersteller und OEM seit einigen Monaten auseinandersetzen. Weiterlesen…

  • Fachbeitrag ANALYTIK NEWS: Abschied vom Linearnetzteil

    19.06.2019

    Vier Jahrzehnte – mindestens so lange galten Linearnetzteile als unangefochtene, alleinige Lösung für eine störungsfreie Energieversorgung von empfindlichen Geräten. Jetzt aber steht ein Generationenwechsel an: Neue, störungsarme Schaltnetzteile … >> https://analytik.news/Fachartikel/2019/29.html

  • Systemtechnik LEBER unterstützt FAULHABER bei Entwicklung neuer Antriebscontroller mit STO-Funktion

    05.06.2019

    Das Thema Funktionale Sicherheit nimmt an Fahrt auf. Ein Grund für die FAULHABER GmbH, uns mit der Integration einer normgerechten Sicherheitsfunktion in die neueste Generation der Motion Controller zu beauftragen.
    mehr…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular