Verifikation und Validierung

Verifikation = Überprüfung funktionaler, design- oder anwendungsbezogener Anforderungen
Validierung = Überprüfung allgemeiner, auf die Einbettung des Produkts in die Umwelt bezogener Anforderungen


Mal ganz abgesehen von der Schwierigkeit, den beiden Begriffen Verifikation und Validierung eine für den praktischen Gebrauch hilfreiche Bedeutung einzuhauchen, geht es hierbei schlicht darum nachzuweisen, dass ein Produkt die an es gestellten Anforderungen erfüllt. Dies kann tief gehende Detailanforderungen betreffen, die vom inneren Aufbau, über die anzuwendenden Designmethoden bis hin zur Benutzerschnittstelle reichen (Verifikation). Aber auch die Frage, ob das Produkt für die Erfüllung seiner Aufgabe im späteren Gesamtsystem oder Einsatzfeld aus regulatorischer und funktionaler Sicht korrekt ausgelegt ist, wird hier beantwortet (Validierung).

Aus Erfahrung wissen wir: Die gewissenhafte Inbetriebnahme und Erprobung der entwickelten Komponenten ist eines der wesentlichen Standbeine zur Erreichung der angestrebten Produktqualität. Um die jeweiligen Musterstände jederzeit einer orientierenden Standortbestimmung unterziehen zu können, steht unseren Projektteams umfangreiches Equipment zur Durchführung von Tests zur Verfügung.

 

In vielen Fällen kommt bereits entwicklungsbegleitend automatisiertes Testequipment zum Einsatz. Die Durchführung iterativer Tests nach Änderungen oder bestimmter Testsequenzen bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen wird durch den Einsatz von beispielsweise LabView-basierten Testsystemen enorm vereinfacht.
Ergänzend hierzu verfügen wir über ein Netzwerk lokaler Partner zur Durchführung von akkreditierten Messungen.

 


Aktuelles

  • Fachbeitrag KSA in Medizin + Technik

    13.12.2019

    „Körperschallanalyse an Medizingeräten: In einem leisen Gerät halten die Mechatronik-Komponenten länger“ – unter diesem Titel widmet sich ein aktueller Beitrag der Fachzeitschrift Medizin + Technik der Frage, wie Geräuschemissionen minimiert werden können und die Haltbarkeit der Geräte verlängert. Artikel lesen

  • Florian Börder

    Fokus Automotive: LEBER auf der safetronic.2019

    06.12.2019

    Die safetronic. ist ein Muss für die deutsche Automotive-Branche. Am 5. und 6. November drehte sich wieder einmal alles um das Thema der funktionalen Sicherheit im Auto. Unser Beitrag: „eFuses needs Systems Engineering“. Jetzt Vortrag bestellen und nachträglich schlau machen! mehr…

  • Schaltnetzteil-mit-Batterie

    Systemtechnik LEBER präsentiert 10mVss R&N-Schaltnetzteil mit Weitbereichseingang

    28.11.2019

    Wir machen die globale Kommerzialisierung sensibler Mess- und Prüfgeräte jetzt deutlich einfacher. Denn die DAITRON Ultra Low Noise Primärschaltregler kombinieren einen besonders geringen Rippl mit einem weiten Eingangsspannungsbereich.

    weiterlesen…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular