Funktionale Sicherheit

Die Funktionale Sicherheit von Produkten gewinnt einen immer höheren Stellenwert. Davon sind in erheblichen Aufmaß auch elektrische bzw. elektronische Komponenten betroffen. Im Entwicklungsprozess muss daher sichergestellt werden, dass die Anforderungen an die Funktionale Sicherheit erfüllt werden.

 

Die internationale Norm IEC 61508 bzw. ihre deutsche Umsetzung als DIN EN 61508 „Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme“ ist die Grundnorm der Funktionalen Sicherheit. Als bereichsspezifische Normen wurden aus dieser Grundnorm weitere Normen abgeleitet, u.a. die

Die Zielsetzung der DIN EN 61508 ist es, definierte Sicherheitsziele zu erreichen, indem die von einem System ausgehenden Risiken auf ein tolerierbares Restrisiko vermindert werden. Dazu verlangt die Norm eine systematische Vorgehensweise, mit der die Sicherheitsziele nachweislich erreicht werden, insbesondere

Die anspruchsvollen Vorgehensweisen im Bereich der Funktionalen Sicherheit erfordern erfahrene und gut ausgebildete Mitarbeiter, die mit den geltenden Anforderungen vertraut sind. Unsere Mitarbeiter, die sich mit Themen der Funktionalen Sicherheit auseinandersetzen werden regelmäßig intern wie extern geschult. Einschlägige Projekterfahrung aus anspruchsvollen Projekten im Anwendungsbereich der Normen der Funktionalen Sicherheit wie z.B. DO178B oder DIN EN 60601 zeichnet unsere Mitarbeiter aus und macht uns zu einem zuverlässigen und kompetenten Partner für Ihre sicherheitsgerichtete Entwicklung elektronischer Systeme.

 

Wir entwickeln Erfolge. Sichere Erfolge.


Aktuelles

  • Daitron Netzteil mit nur 1mV Ripple

    Weltneuheit für die Medizintechnik: Schaltnetzteile mit nur 1mV Ripple

    23.03.2020

    Seit 6 Jahren sind wir offizieller Daitron Distributor und freuen uns, heute eine völlig neue Generation von Daitron Low-Ripple-Schaltnetzteilen anzukündigen. So geringe Ripple-Werten wurden bisher nur durch Linearnetzteile ermöglicht! weiterlesen…

  • Fachbeitrag Konstruktion + Entwicklung

    09.03.2020

    Bieten sich Schaltnetzteile als Alternative zur klassischen Thyristor-Trafo-Kombi an? Dieser Frage geht ein aktueller Beitrag in der Fachzeitschrift Konstruktion + Entwicklung nach, der in der Januar-Ausgabe erschienen ist.

    weiterlesen…

  • FuSi-Lifehack: 8 Normen, die Sie kennen sollten

    27.01.2020

    Was haben Hersteller von Elektronikkomponenten, Maschinenbauer und Systemintegratoren gemeinsam? Sie alle müssen sich auskennen mit Funktionaler Sicherheit. Martin Bayer, zertifizierter FuSi-Experte bei Systemtechnik LEBER stellt die wichtigsten Normen vor.  weiter lesen…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular