Produktentwicklung

Produktentwicklung ist mehr als die technische Umsetzung einer Reihe von Vorgaben. Zusammen mit unserem Kunden werden Kosten und Nutzen der unterschiedlichen Wünsche und Anforderungen abgewogen und auf diese Weise ein ideales Umsetzungskonzept erarbeitet. Stabile Projektteams vom System Engineering bis hin zur Produktzulassung bilden dabei das Rückgrat unserer Projekte. Je nach Bedarf können wir die komplette Produktentwicklung aus einer Hand anbieten, unsere Expertise aber auch in Form einzelner Arbeitspakete in Ihren eigenen Produktentstehungsprozess einbringen.

Innovations- und Technologie-management

Machbarkeitsstudien

  • Bau von Funktionsmustern und Demonstratoren
  • Evaluation von Technologien

Technologie- und Wettbewerbsanalysen

  • Kosten-/Nutzenvergleich von Technologien
  • Technologieanalysen

Umweltanalyse, Trends


Grundlagenforschung


Ratio-Analysen

  • Analyse der Wertschöpfungskette
  • Ermittlung von Einsparpotentialen Design, Fertigung und dem Lifecycle Management

Anforderungs-management

Requirement Engineering

  • Erarbeitung der Anforderungen aus Sicht von Marketing, Anwender, Fertigung etc.
  • Design-for-usability, Design-to-cost
  • Erstellung von Spezifikation
  • Requirement Tracing

Zulassungskonzept

  • Produktklassifizierung und Ermittlung zutreffender Normen
  • Erstellung Sicherheitsgesamtkonzept und Vorabklärung mit benannten Stellen

Herstell- und Logistikkonzept


Qualitätsplanung


Herstellkostenermittlung

Produktentwicklung

System Engineering

  • Spezifikationserstellung
  • Erstellung von System- und Modulkonzept
  • Grenzbelastungsanalysen und Ausfallratenbestimmung
  • FMEA für Design, Produkt und Herstellung
  • Verifikation und Validierung

Hardware Design

  • Auslegungsberechnungen und Simulation
  • Schaltungsdesign
  • Boarddesign
  • Sensorik

Mechanik und Konstruktion

  • Gehäusedesign
  • Mechatronikintegration
  • Entwärmung

Software Engineering

  • Normengerechte SW-Entwicklung
  • Firmware
  • Programmierbare Logik
  • PC-Software
  • GUIs

Produktion

Fertigungsvorbereitung

  • Qualitäts- und Herstellprozessplanung
  • Entwicklung und Qualifizierung von Prüftechnik
  • Fertigungsunterlagen-erstellung

Fertigung und Lifecycle-Management

  • Fertigungseinführung
  • Qualifikation von Ersatzkomponenten etc.
  • Statistische Prozesskontrolle
  • Analyse von Feldrückläufern

Entwicklungsprozess

Das V-Modell bei LEBER

Unser Projektmanagement sowie die angewendeten Entwicklungsmethoden haben sich in mehr als 200 Produktentwicklungen bewährt und werden kontinuierlich verfeinert. In den meisten Fällen wird dabei nach den Grundsätzen der V-Modell basierten Entwicklung verfahren.

 

In Absprache mit dem Kunden wird die Entwicklungsmethode auf die für die Art des Projektes wesentlichen Inhalte konzentriert. Zu Beginn des Projektes wird insbesondere geklärt

Mit dem für die Art des Produktes jeweils gerade richtigen Aufwand für Spezifikation, Entwicklungsdokumentation, Verifikation und Validierung sind wir aufgrund unserer großen technischen Erfahrung stets in der Lage unseren Kunden attraktive Angebote zur Durchführung von Entwicklungstätigkeiten zu unterbeiten.

In Fällen, in denen das V-Modell der Natur des Projektes nicht ideal entspricht, beherrschen wir alternativ agile Entwicklungsmodelle, wie beispielsweise SCRUM, iteratives Design und weitere agile Ansätze.


Aktuelles

  • Wissen im Clip: Apps zu digitalisierten Geräten

    06.08.2021

    Eine gute Companion App ist zu vielen Produkten heute ein absolutes Must-have – denn Anwender erwarten zunehmend eine Bedienbarkeit vom Tablet oder Smartphone aus. Worauf es bei der App-Entwicklung ankommt, zeigen unsere Ingenieure im 90-Sekunden-Clip.
    weiterlesen…

  • Produkt des Jahres: Silber für DAITRON Ultra-Low-Noise Schaltnetzteil!

    28.07.2021

    So sehen Sieger aus! Der DAITRON Primärschaltregler RFS50 schaffte es bei der Wahl zum „Produkt des Jahres“ auf das Siegerpodest: die Leser der Fachzeitschrift COMPUTER&Automation wählten es auf Platz 2 im Bereich Stromversorgungen.

    Weiterlesen

  • Wissen im Clip – 8 Fusi-Normen, die man kennen sollte

    25.06.2021

    Wer Elektronikkomponenten wie sensible Steuerungen oder Motorstarter entwickelt, weiß wie wichtig das Thema Funktionale Sicherheit ist. Hoffentlich! Die wichtigsten Sicherheitsnormen, die man bei der Produktentwicklung beachten sollte, erläutern die LEBER Ingenieure im Kurz-Clip! Weiterlesen…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular