Medizintechnik

Durch die fundierten Erfahrungen, das bis ins Detail reichende Wissen und das hohe Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter setzen wir die restriktiven Vorgaben in der Entwicklung und Fertigung von Medizinprodukten konsequent um. Entwicklungen in der Medizintechnik verlangen die kompromisslose Erfüllung regulativer und gesetzlicher Vorgaben. Um dies gewährleisten zu können, zählen zu unserem Team Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Medizinprodukten, die von weiteren Functional Safety Engineers unterstützt werden.

 

Wir unterstützen unsere Kunden vom Risikomanagement, dem Requirement Engineering, über die Entwicklung bis hin zur Fertigungseinführung und decken davon je nach Kundenwunsch auch nur einzelne Teilbereiche ab.

 

Entwicklungen werden gemäß der DIN EN 60601 sowie im Bereich Software gemäß der DIN EN 62304 durchgeführt. Aufbauend auf der ISO 9001:2015 wurde das Unternehmen erfolgreich gemäß der ISO 13485:2016 zertifiziert.

 

Unser Team hat erfolgreiche Entwicklungen in den Bereichen

durchgeführt.

 

Dieses breite Erfahrungsspektrum kombiniert mit unserem langjährigen Know-How in der Elektronikentwicklung bildet die Basis für die Entwicklung im Bereich Medizintechnik.


Aktuelles

  • Unterstützung bei Beschaffung und Eindesignen von Bauteilalternativen

    15.12.2021

    Monatelang auf ein Bauteil warten? Gutes Obsolenz-Management sieht anders aus! Die gute Nachricht: Wer keine Zeit hat, sich in Eigenregie nach Second Sources umzusehen, kann das Thema gerne unserem Expertenteam übergeben und damit sicher sein, dass die Bauteile lieferbar und echt sind. weiterlesen…

  • Humboldt-Universität integriert DAITRON Schaltnetzteil in 19“-Rack-System

    06.12.2021

    Wir LEBER Ingenieure unterstützen auch Forschungsprojekte! Aktuell ein Entwicklungsprojekt des Instituts für Physik an der Humboldt-Universität Berlin. Warum unsere Empfehlung einen stabilen Experimentverlauf sichert? Erfahren Sie hier!

  • Fachbeitrag aktuell : Hochvolt Akku-Ladung mit Standardnetzteilen

    20.10.2021

    Spannung, maximaler Ladestrom, Ladezeit – nur eine Auswahl der vielen wechselnden an Ladestationen. Teuer, wenn das Netzteil dafür extra angefertigt wurde. Eine kostengünstige Alternative zeigt ein Beitrag in der Fachzeitschrift „ELEKTRONIK PRAXIS“.

    weiterlesen…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular