Case Study beim Anwendertreff Maschinensicherheit

Funktionale Sicherheit beim Systems Engineering

 

FuSi im Fokus: beim 7. Anwendertreff Maschinensicherheit drehte sich am 25. September 2019 in Würzburg alles um die Frage, wie funktionale Sicherheit von Maschinen und Anlagen normengerecht gewährleistet werden kann. Wir waren mit einem Vortrag dabei!

 

Der Kongress unterstützt Konstrukteure, Entwickler, Hersteller und Betreiber dabei, die funktionale Sicherheit ihrer Maschinen und Anlagen so zu gestalten, dass sie den Anforderungen der Maschinenrichtlinie genügt – auch in einer smarten Fabrikumgebung. Das Themenspektrum war breit – von aktuellen Änderungen bei Normen und Standards über den Umbau von Alt- und Gebrauchtmaschinen bis hin zu Security, Künstliche Intelligenz und CE-Kennzeichnung.

 

Safety Experten gaben Einblicke

 

Zahlreiche Überblicksvorträge brachten die Teilnehmer auf den aktuellen Stand der Normen und zeigten Trends in der Technik auf. Fast noch interessanter: die anwendungsorientierten Praxisforen, in denen Best-Practice-Beispiele präsentiert wurden, die zeigten, wie wie sich Sicherheitskonzepte in der Praxis umsetzen lassen. Vortragende waren Safety-Experten aus Forschung, Verbänden und Industrie.

 

Mit dabei: LEBER Ingenieur Martin mit seinem Vortrag

 

Martin auf Anwendertreff Maschinensicherheit

Case Study FuSi: Erweiterung eines Antriebscontrollers mit STO Sicherheitsfunktion
Ein Praxisbeispiel vom Konzept bis zur Zertifizierung; Gliederung:

 

Den ganzen Vortrag als PDF jetzt bestellen!
Systemtechnik-leber@catcomm.de

 

Unser Fazit: eine sehr praxisnahe, und darum umso interessantere Veranstaltung!

 

 

Übrigens: parallel zum Kongress fand auch eine Fachausstellung statt, auf der man mit Safety-Anbietern direkt Kontakt aufnehmen konnte und sich über Produktneuheiten und integrierbare Lösungen informieren. Klar, dass auch die LEBER Ingenieure mit einem Stand vertreten waren.

 

Unser Stand auf dem Anwendertreff Maschinensicherheit

 

Keine Zeit für das Anwendertreffen gehabt? Unsere Experten für Funktionale Sicherheit prüfen und begleiten gerne Ihr aktuelles Projekt.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen!

 

 


Aktuelles

  • Florian Börder

    Fokus Automotive: LEBER auf der safetronic.2019

    06.12.2019

    Die safetronic. ist ein Muss für die deutsche Automotive-Branche. Am 5. und 6. November drehte sich wieder einmal alles um das Thema der funktionalen Sicherheit im Auto. Unser Beitrag: „eFuses needs Systems Engineering“. Jetzt Vortrag bestellen und nachträglich schlau machen! mehr…

  • Schaltnetzteil-mit-Batterie

    Systemtechnik LEBER präsentiert 10mVss R&N-Schaltnetzteil mit Weitbereichseingang

    28.11.2019

    Wir machen die globale Kommerzialisierung sensibler Mess- und Prüfgeräte jetzt deutlich einfacher. Denn die DAITRON Ultra Low Noise Primärschaltregler kombinieren einen besonders geringen Rippl mit einem weiten Eingangsspannungsbereich.

    weiterlesen…

  • Stefan Betzold

    LEBER bietet Start-ups spezielles Modell für die Prototypenentwicklung

    06.11.2019

    Gründer aufgepasst: LEBER bietet Euch für den Prototypenbau einen besonderen Hardware-Entwicklungsansatz an – Iterativ und angepasst an Eure Finanzierungsrunden. Holt uns am besten gleich an Bord – so geht Ihr sicher, dass Euer Produkt auch tatsächlich eines Tages in Serie gehen kann! Mehr dazu hier…

Erfahren Sie hier mehr!

Kontakt

LEBER Ingenieure

Haimendorfer Straße 52

D-90571 Schwaig

Deutschland

 

Fon: +49 911 215372-0

Fax: +49 911 215372-99

E-Mail: info@leber-ingenieure.de

Zum Kontaktformular